KierkegardHeader

Ιnkognito des Gott-Menschen

Kierkegaards Christusgestalt

Β.Ι.1. d. Unkenntlichkeit, d. Inkognito des Gott-Menschen

Die Unkenntlichkeit, das Inkognito des Gott-Menschen ist die moderne Christusgestalt, die Kierkegaard damit noch vor den Künstlern des 20. Jahrhunderts zur Darstellung bringt. Sie zu entdecken, hat er sich selbst Gewalt antun müssen, eine Radikalität durchgehalten, die letztlich als Zwang und Selbstzwang auftrat, um nur der ungeheuchelten Liebe und dem wahren Mitleiden gerecht zu werden.

 


Προσθήκη νέου σχολίου


Κωδικός ασφαλείας
Ανανέωση

Συνδεθείτε

Άλμπουμ - Κατηγορίες